MSV 04 Hilden – TuS Gerresheim 1:1 (1:0)

Gelungenes Debüt von Sejdiu

Dorontin Sejdiu hat ein gelungenes Debüt in unserer Reserve-Mannschaft in der Kreisliga B gegeben. Der A-Jugendliche erzielte beim 1:1 (0:1) beim MSV 04 Hilden in der 88. Minute den umjubelten Ausgleichstreffer. Nach dem zehnten Spiel in Folge ohne Sieg bleibt die Mannschaft von Trainer Holger von Wiecki trotz des Punktgewinns auf Rang 14.

Die technisch starken Gastgeber gingen durch Salah El Halimi früh in Führung (9.). Die ersatzgeschwächten Gäste boten spielerisch zwar eine mäßige Vorstellung, die Einstellung stimmte aber. Auch wenn sich die Lila-Weißen nicht viele Möglichkeiten herausspielten, glaubten sie bis zum Schluss an ihre Chance. Stürmer Sejdiu belohnte diese Bemühungen mit seinem späten Treffer.

„Für unsere Einstellung haben wir uns belohnt. Jetzt wollen wir am Sonntag gegen Vatangücü gewinnen und damit endgültig den Deckel auf den Klassenerhalt machen“, sagte von Wiecki.

TuS: Saponjac – Lehnert (75. Fischer), Winkler, Meißner, Kronenberger, Lukas, Sejdiu, Lipanis, Terviel, Koritko, Meier zu Farwig.

Oliver Mucha

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*