SC Vatangücü Düsseldorf – TuS Gerresheim II 2:1 (0:0)

Schwache Leistung

Schwache Leistung, keine Punkte – unsere Reserve hat in der Kreisliga B einen Rückschlag erlitten. Die Mannschaft von Trainer Holger von Wiecki unterlag beim Tabellenzweiten SC Vatangücü Düsseldorf mit 1:2 (0:0) und liegt weiterhin auf Rang zehn.

Nach torloser erster Halbzeit in einem Spiel auf mäßigem Niveau sorgten die Gastgeber kurz nach der Pause mit einem Doppelschlag für die Entscheidung.

Serdar Cetinbas (48.) und Sascha Grazibowski (53.) nutzten zwei Unachtsamkeiten in der Gerresheimer Hintermannschaft aus. „Da haben wir zweimal gepennt“, sagte von Wiecki. Die Lila-Weißen versuchten nach dem Rückstand zwar noch einmal alles, es reichte aber nur noch zum Anschlusstreffer durch einen verwandelten Foulelfmeter von Kevin Küster (57.). Trotz einer Schlussoffensive mussten die Gäste am Ende die dritte Saisonniederlage im zehnten Spiel hinnehmen.

„Wir waren schlecht. Wir haben schon gegen stärkere Mannschaften in dieser Saison gewonnen“, sagte von Wiecki.

TuS: Saponjac – Grube, Kronenberger, Lukas, Küster, Terviel, Koritko, Meier zu Farwig, Margagliotta, Dell (67. Krasniqi), Sejdiu (58. Sigau).

Oliver Mucha

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*