Spielbericht 1.Mannschaft – 10.Spieltag

TuS Gerresheim – DSV 04 2:0 (0:0)

Verfolgerduell gewonnen

Unsere Erste ist in der Kreisliga A endgültig in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Lila-Weißen gewannen vier Tage nach dem Kantersieg beim SV Hösel (7:2) das Verfolgerduell gegen den DSV 04 verdient mit 2:0 (0:0) und verbesserten sich damit auf Rang vier. Der Rückstand auf Spitzenreiter Tusa 06 beträgt lediglich zwei Punkte.

Die Mannschaft von Trainer Jürgen Venner übernahm von Beginn an die Initiative und zeigte eine hohe Laufbereitschaft. Die Gäste hatten es ihrem starken Torhüter Christian Hoffmann zu verdanken, dass mit einem torlosen Unentschieden die Seiten gewechselt wurden.

Nach Wiederanpfiff holten die Gerresheimer Versäumtes nach. Marcel Groß (55.) und Felix Liesenhoff (64.) sorgten für eine beruhigende 2:0-Führung. Der DSV blieb mit seinen schnellen Stürmern bei Kontern zwar stets gefährlich, doch mit etwas mehr Glück und Effizienz im Abschluss wäre für die Gastgeber ein noch höherer Sieg möglich gewesen.

„Das war ein hervorragendes Spiel von uns. Ein Lob an die Mannschaft“, sagte Venner. Am Sonntag steht gegen den Tabellenzehnten Rhenania Hochdahl bereits das nächste Heimspiel auf dem Programm.

TuS: Rech, Kemmerling, Lautermann, Petry, Liesenhoff (88. Mbona), Groß, Michalzik, Kostakis, Krämer (89. Fisi), Giertz (86. Boers), Winkler.

Oliver Mucha

Leave a comment

Your email address will not be published.


*