Spielbericht 1.Mannschaft – 11.Spieltag

TuS Gerresheim – Rhenania Hochdahl 6:0 (1:0)

Derby-Generalprobe gelungen

Unsere Erste hat sich mit einem Schützenfest auf das Derby gegen die Sportfreunde Gerresheim eingestimmt. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Venner besiegte Rhenania Hochdahl mit 6:0 (1:0) und verbesserte sich durch den dritten Erfolg in Serie auf Platz zwei hinter Tabellenführer Tusa 06. Damit sind die Lila-Weißen bestens gerüstet für die Partie beim Stadtteilrivalen am kommenden Sonntag.

Gegen Hochdahl taten sich die Gastgeber in der ersten Halbzeit allerdings schwer. Die Gäste liefen die Räume immer wieder gut zu und zwangen die Gerresheimer zu langen Bällen, die häufig nicht ihr Ziel fanden. Kurz vor der Pause war aber Tobias Giertz zur Stelle und besorgte den wichtigen Führungstreffer (43.).
giertz_hochdahl

Das 1:0 durch Tobias Giertz nach Vorarbeit durch Christopher Krämer

Christopher Krämer erhöhte in der 53. Minute und stellte damit die Weichen endgültig auf Sieg. Hochdahl musste nun mehr öffnen, die sich bietenden Räume nutzten die Gastgeber eiskalt aus. Angetrieben vom starken Krämer erspielte sich die Venner-Truppe nun reihenweise Torchancen. Christian Petry (67.), Krämer (79.), Marcel Groß (87.) und Felix Liesenhoff (90.) erzielten die weiteren Treffer.

„In der zweiten Halbzeit haben wir eine Schippe draufgelegt“, sagte Venner.

TuS: Rech, Kemmerling, Lautermann (79. Köppen), Petry, Liesenhoff, Groß, Kostakis, Krämer, Nowak (72. Fisi), Giertz (63. Boers), Winkler.

Oliver Mucha

Leave a comment

Your email address will not be published.


*