Spielbericht 1.Mannschaft – 12.Spieltag

Sportfreunde Gerresheim – TuS Gerresheim 1:0 (0:0)

Wieder kein Derbysieg

Das Warten auf einen Derbysieg geht weiter. Unsere Erste unterlag in der Kreisliga A beim Ortsrivalen Sportfreunde Gerresheim mit 0:1 (0:0) und verpasste damit auch die Rückkehr an die Tabellenspitze. Als Fünfter beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter DJK Tusa 06 drei Punkte.

Die ersatzgeschwächten Gastgeber zogen sich weit zurück, standen defensiv meist stabil und versuchten ihr Glück immer wieder mit langen Bällen. Die Lila-Weißen hatten zwar viel Ballbesitz, konnten damit aber meist wenig anfangen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Venner machte es sich durch eine ungewohnt hohe Fehlpassquote im Spiel nach vorne selber schwer. Viele Chancen ergaben sich vor der Pause daher nicht.

Nach dem Wechsel hatten zunächst die Gäste, die seit dem dritten Spieltag der Saison 2013/14 auf einen Erfolg im Derby warten, die erste große Möglichkeit, doch durch zu viel Eigensinn wurde sie leichtfertig vergeben. Fast im Gegenzug gingen die Sportfreunde durch Thomas Overmann (63.) in Führung. Das Venner-Team drängte danach aber sofort auf den Ausgleich. Vier Minuten später wurde Felix Liesenhoff im Strafraum gefoult, den fälligen Elfmeter setzte Marco Michalzik aber an den Innenpfosten.

„Ein Unentschieden wäre gerechtfertigt gewesen. Aber die Sportfreunde haben mehr investiert. Wir sind natürlich enttäuscht“, sagte Venner, dessen Team am kommenden Sonntag den FC Büderich II erwartet.

TuS: Rech, Kemmerling, Petry, Liesenhoff, Groß, Michalzik, Köppen (80. Lautermann), Kostakis, Krämer, Nowak (24. Boers), Winkler.

Oliver Mucha

Leave a comment

Your email address will not be published.


*