Spielbericht 1.Mannschaft – 16.Spieltag

DJK Tusa 06 – TuS Gerresheim 1:1 (0:1)

Schwache Chancenverwertung

Viele Chancen, aber nur ein Tor: Unsere Erste hat in der Kreisliga A zwei wichtige Punkte liegen gelassen. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Venner musste sich trotz einer starken ersten Halbzeit bei der DJK Tusa 06 mit einem 1:1 (1:0) begnügen und ist nun Tabellenfünfter.

Die Gäste begannen äußerst schwungvoll. Lohn für den starken Start war die schnelle Führung nach einer Viertelstunde. Marcel Groß traf per Freistoß aus 18 Metern sehenswert in den Winkel. Auch in der Folge waren die Lila-Weißen das dominierende Team, ließen aber einige gute Möglichkeiten zu weiteren Toren ungenutzt. „Da hätten wir den Sack zumachen müssen“, sagte Venner.

Nach dem Wechsel zeigte Tusa mehr Gegenwehr. Dem Ausgleich durch Domenic Ester (58.) ging ein Fehler von TuS-Torwaet Fabian Rech nach einer Flanke voraus. In der Schlussphase entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, doch der Siegtreffer gelang keinem Team mehr. „Ich bin mit der Leistung zufrieden“, sagte Venner.

Am nächsten Sonntag kommt der FC Tannenhof zum Derby ans Amtsgericht.

TuS: Rech, Kemmerling, Petry, Rotondi, Groß, S. Köppen (75. C. Köppen), Kostakis, Giertz, Overmann, Boers (75. Fisi), Winkler.

Oliver Mucha

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*