Spielbericht 1.Mannschaft – 20.Spieltag

DSV 04 – TuS Gerresheim 1:3 (1:2)

Gelungener Rückrundenstart

Unsere Erste ist erfolgreich in die Rückrunde der Kreisliga A gestartet.  Im ersten Spiel unter der Regie des neuen Trainers Michael Worbertz kamen die Lila-Weißen zu einem verdienten 3:1 (2:1)-Erfolg beim DSV 04.

Dabei begann das Spiel für den Tabellenachten unglücklich. Nach einem Fehler von Stephan Overmann brachte Dario Priesmeyer den DSV in der 14. Minute in Führung. Die Gäste verdauten den Schock aber schnell. Mit einer hohen Laufbereitschaft und aggressivem Pressing eroberten die Gerresheimer viele Bälle. Lohn des engagierten Auftritts war ein Doppelschlag von Neuzugang Kevin Öllers (19.) und Christopher Krämer (20.).

Mit der Pausenführung im Rücken traten die Gäste auch nach dem Seitenwechsel selbstbewusst auf und erspielten sich zahlreiche Möglichkeiten. Krämer sorgte mit seinem 16. Saisontor für die Entscheidung (65.). In der Schlussphase hätte der Sieg noch deutlich höher ausfallen können, auch weil der DSV nach einer Gelb-Roten (67.) und einer Roten Karte (85.) die Begegnung nur mit neun Spielern beendete.

TuS. Rech – Kemmerling, Overmann (75. Petry), Lautermann, Kasela Mbona (66. Kostakis), Liesenhoff, Groß, Michalzik, S. Köppen, Krämer, Öllers (82. Giertz).

Oliver Mucha

Leave a comment

Your email address will not be published.


*