Spielbericht 1.Mannschaft – 23.Spieltag

TuS Gerresheim – SpVgg Hilden 05/06 1:0 (0:0)

Verdienter Sieg dank Traumtor

Unsere Erste hat ihre Aufholjagd in der Kreisliga A fortgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Michael Worbertz kam gegen die SpVgg Hilden 05/06 zu einem verdienten 1:0 (0:0)-Erfolg und verbesserte sich auf den siebten Platz. Der Rückstand auf Rang zwei beträgt nur vier Punkte.

Auch ohne den gesperrten Torjäger Christopher Krämer (5. Gelbe Karte) waren die Lila-Weißen von Beginn an das bessere Team. Hilden beschränkte sich in erster Linie auf die Defensivarbeit und agierte mt vielen langen Bällen. Die Gerresheimer Abwehr war aber sehr aufmerksam und ließ keine großen Chancen des Gegners zu.

Nachdem die Gastgeber einige Möglichkeiten ungenutzt ließen, sorgte Christian Petry mit einem Traumtor in der 64. Minute für die Entscheidung. Im Stile von Bayern-Superstar Arjen Robben zog Petry nach schöner Einzelleistung von der rechten Seite nach innen und traf mit seinem linken Fuß genau in den Winkel.

„Unsere größere individuelle Klasse hat sich durchgesetzt. So kann es weitergehen“, sagte Worbertz, unter dessen Regie im vierten Spiel der dritte Sieg (ein Unentschieden) gelang. Nach der Karnevalspause ist ein Sieg gegen Schlusslicht TV Angermund Pflicht.

TuS: Rech – Kemmerling, Lautermann, Petry, Mbona, Groß, Michalzik (77. Winkler), Drozd (65. Göktekin), S. Köppen, Kostakis, Giertz (84. Fisi).

Oliver Mucha

Leave a comment

Your email address will not be published.


*