Spielbericht 2. Mannschaft

TuS Gerresheim II – SG Benrath-Hassels II 4:2 (1:1)

Zweiter Heimsieg

Unsere Reserve hat in der Kreisliga B ihre weiße Heimweste gewahrt. Die Mannschaft von Trainer Holger von Wiecki besiegte die SG Benrath-Hassels II mit 4:2 (1:1) und feierte dabei im zweiten Heimspiel der Saison den zweiten Erfolg.
Die Lila-Weißen begannen dominant, ließen in der Anfangsphase aber zwei gute Gelegenheiten ungenutzt. Besser machten es die Gäste, die bei ihrer ersten Chance durch Stefanos Tsingos (21.) in Führung gingen. Die Gerresheimer zeigten sich aber nur kurz geschockt und glichen noch vor der Pause durch Philipp Kronenberger (32.) aus.
In der zweiten Halbzeit bestimmten die Gastgeber weiterhin das Spiel und kombinierten phasenweise sehr ansehnlich. Amadeus Petrides (51.) sorgte per Kopf nach einer Ecke für die Führung. Nach einem Foul an Sebastian Lucas scheiterte Kevin Küster zwar mit einem Elfmeter am Schlussmann der Gäste, im Nachschuss traf Petrides aber zum 3:1 (66.). Als Küster einen mustergültig vorgetragenen Konter zum 4:1 abschloss (82.), war die Entscheidung gefallen. Daran änderte auch das Tor von Ali Gharib (85.) nichts mehr.
„Das war richtig gut. Wir haben viele Zweikämpfe gewonnen und gut gespielt“, sagte von Wiecki.

TuS: Saponjac – Lucas, Terviel, Pallmann, Kronenberger, Alsleben (80. Ucaner), Uhlenbrock, Petrides, Küster, Lagrell, Lipanis (61. Siegemund).

Oliver Mucha

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*