Spielbericht 2.Mannschaft – 18.Spieltag

DSV 04 II – TuS Gerresheim II 2:0 (0:0)

Vierte Niederlage in Folge

Unsere Reserve hat in der Kreisliga B ihre vierte Niederlage in Serie kassiert. Die Mannschaft von Trainer Holger von Wiecki unterlag trotz ordentlicher Leistung bei der Zweitvertretung des DSV 04 mit 0:2 (0:0) und rutschte auf den elften Platz ab.

Die Gastgeber übernahmen die Spielkontrolle, doch die Lila-Weißen standen in der Defensive stabil und ließen keine klaren Möglichkeiten zu. Darunter litt in den ersten 45 Minuten allerdings das eigene Offensivspiel, so ging es ohne Tore in die Pause.

Nach dem Wechsel hätten die Gerresheimer das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden müssen. Zweimal Dennis Quandt und zweimal Kevin Küster vegaben hundertprozentige Chancen. Dies sollte sich wie so oft im Fußball rächen. Hazim Muharemovic brachte den DSV in Führung (81.). Zwei Minuten später konnte Vitus Terviel einen Konter der Gastgeber nur noch durch ein Foul stoppen, den fälligen Elfmeter verwandelte Ahmed Alimanovic zum Endstand.

„In der zweiten Halbzeit haben wir es sehr gut gemacht. Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen“, sagte von Wiecki. Am kommenden Samstag soll zum Jahresabschluss gegen Sportring Eller wieder ein Sieg her.

TuS: Saponjac – Lehnert, Meißner, Kronenberger, Lukas, Küster, Lipanis (70. Baziou), Quandt (87. Weiser), Terviel, Schmid (46. Fischer), Koch.

Oliver Mucha

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*