Spielbericht 2.Mannschaft – 5.Spieltag

TuS Gerresheim II – CfR Links II 3:1 (1:0)

Ungefährdeter Pflichtsieg

Unsere Reserve hat in der Kreisliga B einen ungefährdeten Pflichtsieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Holger von Wiecki bezwang das punktlose Schlusslicht CfR Links II mit 3:1 (1:0) und setzte sich mit acht Zählern nach fünf Spielen in der oberen Tabellenhälfte fest.

Die Lila-Weißen übernahmen von Beginn an das Kommando und erarbeiteten sich schon in der Anfangsphase einige gute Gelegenheiten. Philipp Kronenberger und Amadeus Petrides ließen ihre Chancen zur Führung aber ungenutzt. Besser machte es Petrides in der 36. Minute, als er im Nachschuss nach einer Standardsituation zum 1:0 traf. Der Führungstreffer bedeutete gleichzeitig den Halbzeitstand.

Auch nach dem Wechsel blieben die Gastgeber das bestimmende Team, auch wenn Torhüter Marcel Saponjac bei der ersten Chance der Gäste den Ausgleich verhinderte. Ein langer Abschlag von Saponjac brachte dann die Vorentscheidung. Kronenberger lief alleine aufs CfR-Tor zu und verwandelte nervenstark zum 2:0 (60.). Fünf Minuten später erhöhte Dennis Quandt auf 3:0. In der Folge vergab unsere Reserve weitere Großchancen leichtsinnig. Daher erzielte Links durch den eingewechselten Walid Kazzaz (83.) den letzten Treffer der Begegnung.

Nach dem zweiten Saisonsieg ist unsere Zweitvertretung bereits am Donnerstag wieder gefordert. Dann steht das Auswärtsspiel bei Sportring Eller auf dem Programm.

TuS: Saponjac, Lehnert, Kronenberger, Lukas (66. Baziou), Küster (87. Weiser), Pallmann, Lipanis (80. Fischer), Quandt, Terviel, Petrides, Koch.  

Oliver Mucha

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*