Spielbericht 3. Mannschaft – 17. Spieltag

Rather SV III – TuS III 0:4 (0:1)

Zum Abschluss der Hinrunde ging es heute zum Auswärtsspiel nach Rath. Das Spiel gegen den Tabellenvorletzten Rather SV III (bislang ein Punkt nach fünfzehn Spielen), war vor dem Anpfiff auf dem Papier eine „leichtere“ Aufgaben. Aber wie immer sind die leichten Aufgaben, dann doch nicht die einfachsten.

Bei gefrorenem Platz und tiefstehender Sonne, begannen wir die erste Hälfte sehr zögerlich. Das auf einigen Positionen umgestellte Team, tat sich schwer ins Spiel zu kommen. Zum einem stand man nicht nah genug an den Gegenspielern, zum anderen schaffte man es nicht wie vor dem Spiel besprochen ein anständiges Passspiel aufzubauen. So war es bei den Verhältnissen bei einem sicherlich stark limitierten Gegner nicht das Spiel was man sich gewünscht bzw. vorgestellt hat. Nach dem ein erster Treffer noch auf Grund fragwürdigen Abseits verwährt worden war, dauerte es somit bis zur 27. Minute bis endlich das erlösende 1:0 fiel. Nach einem Einwurf von Lars Redeker, verlängerte Marius Oswald per Kopf in den Lauf von Ingo Ingo Schumacher, welcher den Ball an den Torhüter vorbei ins Netz befördern konnte.
Bis zum Halbzeitpfiff gab es dann nicht mehr viel nennenswert spielerisches.

Die zweite Halbzeit begann dann mit der Sonne im Rücken um einiges besser. Bereits kurz nach Wiederanpfiff köpfte Tony My eine Ecke von Philipp Schniering durch die Beine eines Abwehrspielers zum 2:0 in die Maschen.
Nun erspielte die Dritte sich innerhalb der nächsten Minuten eine Vielzahl an Chancen, dennoch dauerte es bis zur 61. Minute, ehe Tony My mit einem fulminanten Schuss vom Sechszehner das 3:0 erzielte. Im Anschluss verloren wir dann allerdings wieder den Faden, so dass es wieder ziemlich unstrukturiert wurde. In der 81. Minute erzielte Manuel Calculli dann den Schlußpunkt zum 4:0.

Es war kein berauschendes Spiel, dennoch wurde die Pflichtaufgabe am Ende des Tages erfolgreich gestaltet. Somit stehen wir zum Ende der Hinrunde auf dem fünften Tabellenplatz. Der Rückstand auf Platz 2 beträgt hierbei 4 Punkte. Der Vorsprung auf Platz 7 schon beachtliche 12 Punkte.

Zum Abschluß des Jahres spielen wir in den letzten beiden Partien noch gegen SV Hilden-Ost II (11.12.2016 / Heim als Vorspiel der ersten Mannschaft) und dann bereits Dienstags (13.12.2016 / Auswärts) bei Polizei SV II. Sollten diese Spiele noch erfolgreich gestaltet werden, sollte einer verdienten und ausgiebigen Weihnachtsfeier am 17.12.2016 nichts im Wege stehen.

Lars Redeker

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*