Spielbericht 3. Mannschaft – 21. Spieltag

Das gestrige Spiel gegen den Post SV konnte bei bestem Frühlingswetter mit 3:0 gewonnen werden.

Nach 15 Minuten war es Tony My nach Vorlage von Jan Riepenhausen der das 1:0 besorgte. In der 35. Minute bekam der Post SV einen Freistoß nach einem Foulspiel an der 16er Ecke zugesprochen dieser traf die Latte und konnte dann entscheidend geklärt werden.
Nur 4 Minuten später war es dann wieder Tony My nach einem starken Ballgewinn von Sascha Keienburg und einer Vorlage von Florian Kuhles mit dem 2:0 so ging es dann auch in die Halbzeit.

In der Halbzeit wurde dann gewechselt es kam Maximilian Kuhles für Marco Köppen und Philipp Luigi rückte auf die Manndeckerposition.
Nach der Halbzeit hatte der Post SV nochmal eine kurze Druckphase die wir aber gut überstanden haben.
Danach konnten wir noch einige gute Angriffe kreieren die leider nicht zum Torerfolg führten so war es auch Max Kuhles in der 60. dessen abgerutschte Flanke an der Unterkante der Latte und vermeintlich hinter der Torlinie landete und uns dieser Treffer verwehrt wurde.

In der 70. Spielminute war es dann wieder Tony My der nach Vorlage durch den eingewechselten Andrei Sipos den Schlusspunkt zum 3:0 setzte.
Alles in allem ein verdienter Sieg der auch durchaus höher hätte ausfallen können.

Es spielten:
Herzfeld – Riepenhausen – Keienburg – Michaelis -Köppen (46. M.Kuhles) – F.Kuhles – Koch – Fentroß – Schniering -Schumacher – My

Sascha Herfeld

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*