Spielbericht 3. Mannschaft

TuS Gerresheim III – SV Wersten II 4:1

4. Spieltag 4. Sieg

Nach unserem 4:1 Erfolg in der Vorwoche beim SV Oberbilk sollte es am Ende auch wieder 4:1 für uns stehen.

Nach nur drei Minuten war es Andreas Göbel der nach Vorlage von Ingo Tim Schumacher den 1:0 Führungstreffer markierte.
In der 10. Minute kam Wersten nach einer Ecke zu einem gefährlichen Kopfball dieser konnte aber entscheidend pariert und geklärt werden.
Nur acht Minuten später war es dann diesmal Göbel auf Schumacher, der zum 2:0 einnetzte.

In der 29. Spielminute steckte wieder Andreas Göbel auf Ingo Schumacher durch, dieser umkurvte die Werstener Abwehr samt Torwart ließ diese Großchance aber liegen und es blieb beim 2:0.
Durch eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr landete der Ball nach einer Werstener Flanke vor den Füßen deren Stürmers der in Minute 41 auf 2:1 verkürzte, nur 2 Minuten später hatte Tony My das 3:1 auf dem Fuß um den alten Abstand wiederherzustellen ließ diese Chance aber auch liegen und so ging es dann auch in die Halbzeit.

Nach der Pause fanden wir mal wieder besser ins Spiel und konnten noch einige Chancen kreieren.
Unter anderem hatte unser Neuzugang Marco Götz nach einer schönen Freistoßflanke von Florian Kuhles das 3:1 auf dem Kopf bevor es dann wieder Ingo Schumacher war der nach Vorlage von Max Kuhles diesem Spiel den Deckel aufsetzte.
Kurz vor dem Ende sollte dann unser eingewechselte Neuzugang Lucas Kamphausen mehr Glück haben als Marco Götz und brachte nach einer Vorlage von Philip Scholz den Ball aus 25 Metern links unten im Tor zum 4:1 Endstand unter.
Mal wieder kamen wir erst in Halbzeit zwei richtig ins Spiel, jedoch kann Wersten mit dem 4:1 zufrieden sein denn dieser Sieg hätte durchaus 3-4 Tore höher ausfallen können.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*