Spielbericht 3.Mannschaft – 4.Spieltag

TuS Gerresheim III – SV Wersten 04 II 2:1 (1:0)

Das heutige Heimspiel konnte mit 2:1 gewonnen werden, es war ein knapper aber nie gefährdeter Sieg der „lila-weißen“ und somit wurde der erste „Dreier“ am Amtsgericht eingefahren.
Durch Verletzungs- sowie Urlaubsbedingten Ausfällen musste die Startelf auf 4 Positionen geändert werden.
Im Tor half heute Niklas Balnys aus der 2. Mannschaft aus und Marco Köppen stand nach seinem Urlaub auch wieder in der Startelf sowie Marco Leve der den Urlauber Sven Michaelis ersetzte und der zuletzt gesperrte Tony My rückte für Isat Makic auf die Stürmerposition.

IMG_4963

Wir kamen sehr gut ins Spiel nach Chancen unter anderem von Tony My in der 5. Spielminute hätte man früh zeigen können wer hier der Herr im Hause ist.
Nach einer guten Viertelstunde war es dann Benny Maassen der mit einem satten Rechtsschuß aus 18 Metern der oben links unhaltbar einschlug die Führung besorgte.
Mit dem 1:0 ging es dann auch in die Halbzeit.

IMG_4968

IMG_4971

Das Spiel plätscherte nach der Halbzeit nun vor sich hin. Nach 60 Minuten kam dann Isat Makic für Marco Leve und in der 70. Andrei Sipos für Benny Maaßen. Sascha Keienburg hatte nach einer schön getretenen Ecke von Philipp Schniering noch eine Klasse Chance, sein Kopfball landete aber leider nur am Pfosten. Nur 7 Minuten später erhöhte Tony My nach Zuspiel von Sebastian Koch auf 2:0.
In der 80. Minute durfte noch Max Kuhles für Tony My ran. Kurz danach hatten wir noch die Möglichkeit nach Hereingabe von Isat Makic auf 3:0 zu erhöhen der Schuss von Ingo Tim Schumacher wurde aber geblockt.
Kurz vor Schluss war es dann der Ex-Gerresheimer Fabio Giongrandi der auf Seiten der Werstener auf 2:1 verkürzte und das Spiel 3 Minuten vor Schluss nochmal spannend machte.
Ein verdienter aber knapper Sieg, wir starten morgen in die nächste Trainingswoche und schauen von Spiel zu Spiel nächste Woche ist jedoch Spielfrei.

Wir sehen uns am 22. September am Amtsgericht um 19:30 Uhr gegen Polizei SV.

Es spielten:
Balnys – Keienburg – Riepenhausen – Leve (60. Makic) – Koch – Maaßen (70. Sipos) – Bückendorf – Köppen – Schniering – Schumacher – My (80. M.Kuhles)

Sascha Herzfeld

Leave a comment

Your email address will not be published.


*