TuS Gerresheim II – FC Büderich II 8:1 (2:1)

Befreiungsschlag

Unserer Reserve ist in der Kreisliga B ein Befreiungsschlag geglückt. Die Mannschaft von Trainer Holger von Wiecki besiegte den FC Büderich II mit 8:1 (2:1) und verließ die Abstiegsplätze. 

Kristian Dell (27.), Kevin Öllers (45., 60., 83., 88.), Alexander Lederer (51., 90.) und Kevin Küster (74.) erzielten die Treffer der in allen Belangen überlegenen Lila-Weißen. „Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Die Einstellung hat gestimmt. Daran müssen wir in den nächsten Wochen anknüpfen“, sagte von Wiecki, der auch den zwischenzeitlichen Ausgleich durch Thomas Wunder (38.) verschmerzen konnte.

Eine große Aggressivität in den Zweikämpfen, eine hohe Laufbereichtschaft und eine konzentrierte Leistung in der Defensive – die mit einigen Spielern aus der Ersten verstärkten Gastgeber überzeugten auf der ganzen Linie. „Wenn wir das auch in Zukunft abrufen, werden wir in der Liga keine Probleme haben“, sagte von Wiecki mit Blick auf die Tabellensituation.

TuS: Johannknecht – Lehnert, Lucas, Wienhusen, Dell (78. Afflerbach), Lederer, Kronenberger, Öllers, Ostrovskij, Elibal (46. Küster), Uiberall.

Oliver Mucha

Leave a comment

Your email address will not be published.


*