TuS Gerresheim II – Schwarz-Weiß 06 II 2:2 (0:2)

Heimserie hält

Unsere Reserve hat mit einem Kraftakt die erste Heimniederlage der Saison in der Kreisliga B verhindert. Die Mannschaft von Trainer Holger von Wiecki kam nach einem 0:2-Pausenrückstand gegen Schwarz-Weiß 06 II noch zu einem 2:2 (0:2).
Sebastian Hesse (10.) brachte die Gäste nach einem äußerst umstrittenen Foulelfmeter in Führung, die Björn Borgwardt (33.) nach einem Konter aus abseitsverdächtiger Position ausbaute. Die Lila-Weißen boten in den ersten 45 Minuten eine schwache Vorstellung und durften sich trotz der unglücklichen Gegentore über den Rückstand nicht beklagen.
Die Einwechslungen von Philipp Kronenberger und Kevin Küster zur zweiten Hälfte brachten frischen Wind ins Spiel der Gastgeber. Dorontin Sejdiu verkürzte aus dem Gewühl heraus auf 1:2 (70.), ehe Mohamed Sigau drei Minuten vor dem Abpfiff noch der umjubelte Ausgleich mit einem sehenswerten Schuss in den Winkel gelang.
„In der zweiten Halbzeit haben wir Gas gegeben und gekämpft“, sagte von Wiecki.

TuS: Saponjac – Lukas, Barkholt (46. Kronenberger), Lipanis, Eirich, Terviel, Sigau, Meier zu Farwig, Lucas, Ucaner (46. Küster), Sejdiu.

Oliver Mucha

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*