TuS Gerresheim II – Sportfreunde Gerresheim II 1:2 (1:0)

Bittere Niederlage

Unsere Reserve hat ihren Abwärtstrend auch im Derby nicht gestoppt. Die Mannschaft von Trainer Holger von Wiecki unterlag Sportfreunde Gerresheim II mit 1:2 (1:0) und fiel in der Tabelle der Kreisliga B hinter den Lokalrivalen zurück. Im Jahr 2017 warten die Lila-Weißen weiter auf ihren ersten Sieg.

Dabei begannen die Gastgeber gut und belohnten sich für eine engagierte erste Halbzeit mit dem verdienten Führungstreffer von Jens-Hendrik Meier zu Farwig (32.). Doch wie schon in den vergangenen Wochen schaffte es die Mannschaft nicht, die Leistung über 90 Minuten abzurufen. Vor dem Ausgleich durch Philipp Warmuth (61.) verloren die Gastgeber in der Vorwärtsbewegung den Ball, Torhüter Marcel Saponjac machte zudem keine gute Figur. Den Sieg der Gäste sicherte Krystian Kornalsi per Elfmeter (66.), vorausgegangen war ein Foul von Vitus Terviel.

„Es ist wie bei ‚Und täglich grüßt das Mumeltier‘. Wir müssen die katastrophalen Fehler abstellen“, sagte von Wiecki.

TuS: Saponjac – Fisi, Kronenberger, Lukas (81. Weiser), Boers, Lipanis (75. Fischer), Terviel, Koritko, Koch, Meier zu Farwig (65. Meißner), Lucas.

Oliver Mucha

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*