TuS Gerresheim III – Rhenania Hochdahl II 4:2

Wir kamen sehr gut ins Spiel und Es begann mal wieder etwas turbulent, bereits nach fünf Minuten servierte Niklas Alsleben für Andreas Göbel der diese Großchance leider vergab.

Das sollte es aber bis zur 23. Minute erstmal gewesen sein, dann fasste sich Niklas Alsleben ein Herz und versuchte es aus der 2. Reihe der Ball wurde aber vom Hochdahler Torwart gehalten. Nur drei Minuten später nutzte André Lautermann den Abpraller eines Schuss von Andrei Sipos und schob zum 1:0 ein.
In der 32. Minute wehrte unser Torhüter Marcel Rajkovic einen gefährlich getretenen Freistoß den er erst sehr spät sah zur Ecke ab.
Nach 38 Minuten spielte dann Philipp Luigi auf Lucas Kamphausen der noch vor der Halbzeit die 2:0 Führung markierte.

Kurz nach der Halbzeit legte Andreas Göbel für André Lautermann auf daraus ergab sich leider nur eine weitere Ecke für uns. Wir erarbeiteten uns weitere Chancen durch Philipp Schniering der wenige Minuten später auch am Torwart der Hochdahler scheiterte.
Bereits direkt nach seiner Einwechselung erhöhte Tony My nach Vorlage von Göbel auf 3:0.

65 Minuten waren bereits gespielt dann verletzte sich unser Torhüter Marcel Rajkovic nach einem unglücklichen Zusammenstoß am Kopf
(Auf diesem Weg nochmal Gute Besserung!) und musste durch Sascha Herzfeld ersetzt werden, der wenige Momente später die Treffer zum 3:1 sowie den 3:2 Anschluss hinnehmen musste.

Die Partie drohte nochmal zu kippen, bevor es dann wieder Tony My war der den 4:2 Endstand erzielte.

Glückwunsch an Marcel Rajkovic der es mit seiner Leistung in die Fupa 11 der Woche geschafft hat

Sascha Herzfeld

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*