TuS Gerresheim – PSV Düsseldorf 3:1 (0:1)

TuS dreht Spiel nach Pause

Unsere Erste wird die Saison in der Kreisliga A als Dritter beenden. Die Mannschaft von Trainer Christian Schmitz besiegte am viertletzten Spieltag PSV Düsseldorf mit 3:1 (0:1) und ist damit nicht mehr von diesem Platz zu verdrängen.
Bei sommerlichen Temperaturen gingen die Gäste kurz vor der Pause durch Danisz Krzyszkowski (40.) in Führung. Doch nach dem Wechsel stemmten sich die Gastgeber gegen die dritte Heimniederlage der Saison und wurden belohnt. Bojan Katic gelang auf Vorarbeit von Felix Liesenhoff der Ausgleich (65.), zwei Minuten später sorgte Pierre Crass für die Führung. Andres Felipe Sanchez Gomez stellte nach erneuter Vorlage von Liesenhoff den Endstand her (75.).
Am kommenden Sonntag steht mit dem Gastspiel bei Rot-Weiß Lintorf die Generalprobe für das Kreispokal-Endspiel an.

TuS: Rech – Uiberall (68. Klein), Lautermann, Petry, Liesenhoff, Groß (62. Göktekin), Sanchez Gomez, Huber, Müller, Crass (74. Alsleben), Katic.

Oliver Mucha

Leave a comment

Your email address will not be published.


*