TuS Gerresheim – Rot-Weiß Lintorf 1:0 (0:0)

Erfolgsserie ausgebaut

Unsere Erste hat in der Kreisliga A ihre Erfolgsserie ausgebaut. Der Tabellendritte kam gegen Rot-Weiß Lintorf zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg und bleibt nach dem vierten Sieg in Serie erster Verfolger des Spitzenduos.
Andres Felipe Sanchez Gomez erlebte dabei eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Mitte der ersten Halbzeit wurde der Torjäger im Lintorfer Strafraum gefoult, seinen schwach geschossenen Elfmeter parierte aber Gäste-Schlussmann Ünsal Bektas ohne Probleme. Trotz Feldvorteilen der Gastgeber ging es daher torlos in die Kabine.
In der zweiten Halbzeit wurde Sanchez Gomez dann doch noch zum Matchwinner, als er in der 70. Minute zum 1:0 traf. Die Lila-Weißen vermochten eine Woche vor dem Derby beim abstiegsbedrohten Lokalrivalen Sportfreunde Gerresheim zwar spielerisch nicht zu überzeugen, der Sieg war dennoch verdient. Lintorf brachte das Gerresheimer Tor nur selten in Gefahr.
„Hauptsache gewonnen“, lautete das Fazit von Abteilungsleiter Achim Wünsche.

TuS: Rech – Uiberall (25. Michalzik), Lautermann, Petry, Liesenhoff, Groß (65. Alsleben), Wüster, Köppen, Sanchez Gomez (85. Klein), Ziegler, Oppong.

Oliver Mucha

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*