Christian Schmitz zurückgetreten

Unerwartet und sehr überraschend hat Christian Schmitz sein Traineramt beim TuS Gerresheim aus persönlichen Gründen niedergelegt.

Christian Schmitz

Die Verantwortlichen des TuS bedauern diesen Schritt sehr, zumal sich die Mannschaft als Aufsteiger und mit aktuell 17 Punkten absolut im Soll befindet. Abteilungsleiter Achim Wünsche dazu: “Christian hat diese Entscheidung getroffen und die müssen wir akzeptieren. Gleichwohl hätten wir uns gewünscht, den eingeschlagenen sportlichen Weg auch längerfristig mit ihm zu gehen. Wir haben Christian viel zu verdanken, nicht nur als prägende Person zum letztjährigen Aufstieg, sondern auch und vor allem als (Vereins-) Mensch!” Nun ist ein Stück weit mehr die Mannschaft gefragt.

Michael Worbertz, der schon einmal in Gerresheim tätig war, hat sich kurzfristig bereit erklärt, bis auf weiteres das Training zu übernehmen und wird auch am kommenden Sonntag an der Linie stehen.  

Michael Worbertz

 

Achim Wünsche
Abteilungsleiter