DJK Gnadental – TuS Gerresheim 3:0 (1:0)

Abwärtstrend fortgesetzt
Unsere Erste hat auch nach dem Rücktritt von Trainer Christian Schmitz ihren Abwärtstrend in der Bezirksliga fortgesetzt. Unter Interimscoach Michael Worbertz unterlag der Aufsteiger bei der DJK Gnadental mit 0:3 (0:1) und fiel nach der dritten Niederlage in Folge auf Platz 13 zurück.
 
“Es war eine turbulente Woche. Das ist nicht spurlos an der Mannschaft vorbeigegangen”, sagte Worbertz, der mit dem Auftritt aber keineswegs unzufrieden war: “Dafür, dass wir erst zweimal zusammen trainiert haben, habe ich viele gute Sachen gesehen.”
 
Allerdings leisteten sich die Lila-Weißen in der Defensive einige Fehler, die von den Gastgebern durch Muhammed-Batuhan Dogan (34.), Niklas Fischel (65.) und Markus Rychlik (86.) bestraft wurden.
 
Worbertz versuchte mit zwei Doppelwechseln zu Beginn und Mitte der zweiten Halbzeit noch einmal alles, doch am Ende standen die Gäste mit leeren Punkten da. Mit viel Arbeit soll der Abwärtstrend nun gestoppt werden. “Mal sehen, wie die Trainingsbeteiligung diese Woche ist”, sagte Worbertz.
 
TuS: Rech – Oppong, Koulibaly (62. Ludwigs), Müller, Gießler, Klein, Crass, Leuschner (46. Atiye), Ö. Simsek, Frasca (46. Liesenhoff), Lederer (62. Huber).
 
Oliver Mucha