TSV Eller 04 – TuS Gerresheim 1:1 (1:1)

Starke Leistung!

Unsere Erste hat sich in der Bezirksliga einen wichtigen Punkt erkämpft. Die Mannschaft von Trainer Christian Schmitz trotzte dem Favoriten TSV Eller 04 nach einer starken Leistung ein 1:1 (1:1) ab und festigte ihren Mittelfeldplatz.

In der Anfangsphase hatten die Gäste allerdings große Mühe. Aufstiegsaspirant Eller drückte sofort aufs Tempo und erspielte sich einige gute Gelegenheiten. Die verdiente Führung durch Rene Reuland (25.) war die logische Konsequenz dieser anfänglichen Überlegenheit. Nach dem Rückstand kamen die Lila-Weißen aber immer besser ins Spiel, es entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe. Der Ausgleich durch Emanuele Frasca kurz vor der Pause (45.) war nicht unverdient.

In der zweiten Halbzeit wurde der Aufsteiger immer stärker. Die Gastgeber kamen dank des Gerresheimer Pressings überhaupt nicht mehr zu einem konstruktiven Spielaufbau. Mit ein bisschen mehr Glück im Abschluss wäre sogar ein Sieg möglich gewesen.

TuS: Carla – Wüster (65. Koulibaly), Oppong, Müller – Klein, Ö. Simsek (82. Raschl), Frasca, Huber, Crass, Bilobrk (73. Lederer), Ludwigs (78. Heise).

Oliver Mucha