TuS Breitscheid – TuS Gerresheim II  2:1 (0:1)

Unglückliche Niederlage

Unsere Reserve hat in der Kreisliga B eine unglückliche Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Volker Alsleben unterlag trotz früher Führung beim TuS Breitscheid mit 1:2 (1:0).

Dabei legten die Lila-Weißen einen Blitzstart hin. Es war noch keine Minute gespielt, als ein Schuss von Niklas Mittler von Florian Bätzgen ins eigene Tor gelenkt wurde. Mit dem Vorsprung im Rücken hatten die Gäste das Geschehen größtenteils im Griff. Nach dem Seitenwechsel verpasste es unsere Reserve bei einigen guten Chancen aber, die Führung auszubauen. Die schwache Chancenverwertung sollte sich rächen. Stephan Neumann glich für die Gastgeber aus (63.). Breitscheid erhöhte nun den Druck, die Gäste wurden immer mehr in die Defensive gedrängt. Lukas Eckert belohnte die Breitscheider Bemühungen mit dem entscheidenden Treffer (84.).

In der Schlussminute wäre den Lila-Weißen fast noch der Ausgleich geglückt, doch einen Kopfball von Kapitän Philipp Kronenberger klärte ein Breitscheider Abwehrspieler artistisch kurz vor der Linie. “Die Niederlage ist etwas unglücklich. Es war insgesamt ein ausgeglichenes Spiel”, sagte Vorstandsmitglied Stefan Kronenberger.

TuS: Weise – Wienhusen, Lehnert, Felbor (61. Ebhardt), Demir (80. Polo), Manau, Sydow, Kronenberger, Holzhauser, Dell, Mittler (69. Sayak).

Oliver Mucha