TuS Gerresheim II – Rather SV II 7:0 (4:0)

Klassenerhalt vor Augen    

Unsere Reserve hat im Kampf um den Klassenerhalt in der Kreisliga B einen Big Point gelandet. Die Mannschaft von Trainer Volker Alsleben besiegte den Rather SV II nach der wohl besten Saisonleistung mit 7:0 (4:0) und hat  nun wieder drei Punkte Vorsprung auf die Abtiegsregion. Die mit Spielern der Ersten verstärkten Gastgeber trumpften von Beginn an auf und dominierten das Geschehen. Überragender Mann der ersten Halbzeit war Amadeus Petrides. Der Stürmer erzielte vier Treffer (14., 30., 32., 35.) und beantwortete die Frage nach dem Sieger schon zur Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang waren die Lila-Weißen weiterhin gierig. Der Lohn des bärenstarken Auftritts waren die weiteren Tore durch Kevin Küster (60.), Sebastian Lucas (61.) und des eingewechselten Cengiz Sayak (89.). Beim TuS Breitscheid soll am kommenden Sonntag der nächste Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht werden.    

TuS: Carla – Lautermann, Terviel, Wienhusen, Lucas – Küster, Ostrovskij, Kronenberger, Lederer, Afflerbach – Petrides (78. Sayak).

Oliver Mucha