TuS Gerresheim II – Sparta Bilk II 5:0 (2:0)

Demir trifft dreifach!

Angeführt vom Dreifach-Torschützen Tayfun Demir hat sich unsere Reserve in der Spitzengruppe der Kreisliga B festgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Volker Alsleben besiegte Sparta Bilk II deutlich mit 5:0 (2:0).
Im Gegensatz zum glücklichen Sieg in der vergangenen Woche bei Kalkum-Wittlaer II zeigten die Lila-Weißen eine gute und konzentrierte Leistung. Die Gastgeber waren spielbestimmend und gingen durch Christian Dell (20.) in Führung.
 
Dann hatte Demir seinen großen Auftritt. Mit drei Treffern (35., 59., 60.) sorgte er für die Entscheidung. Den Schlusspunkt setzte Marcel Felbor (80.).
Die Gelb-Rote Karte gegen Fabian Benes fiel angesichts des klaren Spielverlaufs nicht mehr ins Gewicht, auch weil der Bilker Mario Opdenberg einen Foulelfmeter im Anschluss an den Außenpfosten setzte (beides 62.). “Das war eine richtig gute Leistung und der Sieg war hochverdient”, sagte Kapitän Kronenberger.
 
TuS: Dialler – Dedic, Benes, Kronenberger, Felbor, Dell (77. Koch), Demir, Manau, Sydow (74. Aridhi), Leuschner (59. Wienhusen), Lederer (66. Mittler).
 
Oliver Mucha