TuS Gerresheim – TSV Solingen 0:2 (0:2)

Nächste Heimpleite!

Unsere Erste entwickelt in der Bezirksliga langsam einen Heimkomplex. Die Mannschaft von Trainer Christian Schmitz unterlag dem TSV Solingen mit 0:2 (0:2) und liegt nach der vierten Niederlage im fünften Heimspiel im Tabellenmittelfeld.
 
Die Lila-Weißen schafften es nicht, an ihren starken Auftritt aus der vergangenen Woche in Reusrath anzuknüpfen. Viele Fehler prägten das Spiel der Gastgeber. Die Gäste bestraften diese schon im ersten Durchgang durch die Treffer von Pascal Magner (20.) und Nils Esslinger (37.).
Auch nach dem Wechsel passte sich das Spiel des Aufsteigers dem schlechten Wetter weiter an. Die erhoffte Aufholjagd blieb aus. Zu allem Überfluss sah Ömer Simsek kurz vor Spielende auch noch die Gelb-Rote Karte (87.). Er ist damit in der kommenden Woche in der Begegnung bei der SG Unterrath ebenso gesperrt wie Maurice Müller (5. Gelbe Karte). Aber das ist ja zum Glück wieder ein Auswärtsspiel.
 
TuS: Rech – Dedic (47. Giertz), Oppong, Müller, Wüster (65. Heise), Koulibaly (70. Leuschner), Klein, Huber, Crass, Ö. Simsek, H. Simsek.
 
Oliver Mucha